Robo Wunderkind Evolution
05. Dezember 2019
Robo Wunderkinderkind, ein österreichisches Startup hat sich ebenfalls zum Ziel gesetzt, Kindern im Grundschulalter das Programmieren bei zu bringen. Dabei setzt das Unternehmen auf ein Baukastensystem, mit dem sich ein Roboter, aber auch andere Dinge wie Wecker und Taschenlampen bauen lassen. Anders als bei Lego WeDo 2.0, die neben Programmierung auch Naturwissenschaft vermitteln wollen, fokusiert sich Robo Wunderkind voll auf Robotik. Dabei hat man sich sehr an der Herangehensweise eines...

Lego WeDo Erdbebensimulator
05. Dezember 2019
Lego WeDo 2.0 ist im Grunde garkein Roboter im eigentlichen Sinn, sondern ein programmierbarer Legobaukasten. Es lassen sich 24 fertig beschriebene Projekte bauen, die jeweils unterschiedliche Programmierbeispiele mitbringen, und zusätzlich auch physikalische Inhalte vermitteln können. Ein so ein Beispiel ist der Erdbebensimulator. Das Kind baut und programmiert eine Plattform, die durch einen Motor in Bewegung gebracht wird, und kann beobachten, welche Legokonstruktion die stabilste ist.

Ozobot Evo
05. Dezember 2019
Der Ozobot hat circa die Größe des Sphero Mini baut aber auf einem anderen Konzept auf. Das Herzstück und das Hauptmerkmal ist der Farbsensor an der Unterseite. Linien erkennen können auch andere Roboter, wie beispielsweise der Thymio. Die Besonderheit des Ozobots ist aber, dass er auch unterschiedliche Linienfarben (rot, grün, blau, schwarz und inoffiziell auch rosa) erkennen kann. Dies eröffnet besondere Möglichkeiten der Programmierung.

Thymio
05. Dezember 2019
Der Thymio ist wohl der "nerdigste" Lernroboter: Das Augenmerk liegt voll und ganz auf der Zweckmäßigkeit. So hat die MOBOTS-Gruppe der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne (EPFL) und der Kunstschule in Lausanne (ECAL) bei der Optik keine Zeit verloren, und sich gleich auf die Funktionalität gestürzt. Das erkennt man schon an der Fülle der Sensoren und Funktionen. Mit relativ günstigem Preis kann der Thymio hören, Infrarot empfangen, Abstände erkennen, Linien folgen,...

Sphero Bolt
05. Dezember 2019
Sphero – so heißt übrigens nicht nur das Produkt, sondern auch der Hersteller. Sphero hat einen Roboter in Form einer Kugel entwickelt, der selbtständig rollen kann. Dabei gibt es im wesentlichen 3 Ausführungen: Sphero Mini Sphero SPRK+ Sphero Bolt

Cozmo von Anki
05. Dezember 2019
Der Cozmo ist der Roboter mit Persönlichkeit. Denn er ist nicht nur programmierbar, sondern erfüllt gleichzeitig auch den Zweck eines Stofftiers oder Tamagotchis. Cozmo interagiert. Er gibt Antwort, er erkennt Gesichter und er schneidet Grimassen mit seinen LED Roboter Augen. Er will spielen, gefüttert und unterhalten werden. Er kann die 3 mitgelieferten Würfel suchen, aufnehmen und stapeln. Außerdem fällt nicht über Tischkante weil er den Abgrund selbstständig erkennt. Ein wahres...

04. Dezember 2019
Wonder Workshop gibt es seit 2012 und ist mit 3 Modellen am Markt. Dash, Dot und Cue heißen die. Dash und Cue haben die gleiche Gehäuse Basis und unterschieden sich vorallem durch Farbe und Sensorik. Dash ist für die 6-11 Jährigen und Cue richtet sich an 11+ Jährige. Dot ist kurz gesagt die abgespeckte Version von Dash, die ohne fahrbaren Untersatz und Bewegung auskommt. Dash scheint mir aus der Woderworkshop - Kollektion für das Grundschulalter am geeignetsten zu sein.

Robo Wunderkind Education
Equipment · 04. Dezember 2019
Die Digitalisierung 2.0 ist eines der Schlagwörter, wenn wir an die Zukunft denken. Und an die Zukunft denken wir sehr oft, wenn wir an unsere Kinder denken. Langsam aber sicher zeichnet sich ab, dass sich so einiges ändert. Wird es in Zukunft noch Busfahrer geben? Oder fahren Busse bald komplett autonom? Wird es noch professionelle Übersetzer brauchen, wenn z.B. die gratis Onlinesoftware Deepl schon heute gestochen scharf die Weltsprachen in beide Richtungen übersetzen kann? Keine Ahnung...

Toniebox
Equipment · 02. Dezember 2019
Mit den Kindern Zeit verbringen ist schön. Aber manchmal ist es schöner, wenn sie sich auch alleine beschäftigen. Wie haben denn wir als Kinder unsere Zeite verbraucht? Lego gebaut, Playmobil gespielt, aber auch Kassetten oder CDs gehört. Hörspiele bzw. Hörbücher nennt man diese Medien heute. Nun ist es aber so, dass Hörbücher auf Kassetten und CDs weitgehend aus der Mode gekommen sind. Kaum jemand kauft noch CDs – wir „downloaden“ oder „streamen“ unsere Inhalte jetzt. Es ist...

Kind am Rad
Equipment · 21. Februar 2018
Wer selbst sportlich Rad fährt, weiß wie die Sitzposition auf einem passenden Fahrradrahmen sein soll. Man sollte meinen, dass Regeln für die richtige Rahmengeometrie auch für ein Kinderfahrrad anwendbar sein sollten. Zumindest für das erste Fahrrad sieht die Sache aber ein bisschen anders aus.

Mehr anzeigen